Zauberey in Anwendung

Aus Tirakans Reiche Wiki
Version vom 21. Juli 2018, 22:01 Uhr von Sven (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Zauberey in Anwendung behandelt die Ausübung der Tirakanschen Magie. Jede magische Handlung wird als Zauber definiert, und nach den Regeln im Regelbuch ausgeführt.

Zauber

Zauber werden nach bestimmten Vorgaben erschaffen und modifiziert. Diese Vorgaben sind im Regelbuch niedergelegt. Unter Zaubervorgaben befindet sich eine kurze Zusammenfassung der Punkte, die für das Erschaffen von Zaubern in den Magie-Ausrichtungen notwendig sind.

Jeder Begabte beherrscht sowohl die Metamagie als auch die Generelle Magie. Die Metamagie beeinflusst bestehende Zauber, indem sie den Effekt des Zaubers stärkt oder den Zauber beeinflusst oder fallen lässt. Die Generella Magie ist einfach weitläufig bekannt und wird von jedem Begabten verstanden.

Mit Ausnahme dieser beiden Ausrichtungen beherrscht jeder Begabte nur die Ausrichtung die in seinem Profil angegeben ist, sowie eine frei wählbare zusätzliche.