Alya'nura

Aus Tirakans Reiche Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Alya'Nura wurden im Jahr 50 EC erschaffen. Die näheren Umstände der Erschaffung dieser Artefakte sind unbekannt. Legenden berichten jedoch von einem Ritual der Silkanda, welchem Atiarel selbst beiwohnte. Silkanda selbst hatte eine Erschütterung der großen Mächte nach drei Ih'laran (Silkanda-Zeitspanne von drei Jahrhunderten) vorrausgesehen.

Die Alya'Nura bestehen jeweils aus einer Kombination von Ring und Kette, sie sind jeweils auf einen Titan bezogen. In der einfachen Anwendung (Anlegen der Schmuckstücke) bringen diese Artefakte dem Träger eine scheinbar unglaubliche Macht, indem sie seine Fähigkeiten erweitern und ihm Kräfte jenseits der Fähigkeiten der Menschen oder Elfen verleihen. Die wahre Bedeutung der Objekte liegt jedoch bis zum Jahr 950 im Dunkel.

Die folgenden Beschreibungen geben die Möglichkeiten im Spiel für die Benutzung einzelner Artefakte vor. Werden die Gegenstände kombiniert (Ring der Ginae und Kette des Tador) so treten völlig unbekannte Effekte in Erscheinung

Die Artefakte

Horea, der Ring der Ginae

Allgemeines Horea verwandelt den Träger für 24h in ein flexibles Geflecht aus wasserartigen Strängen welche er frei steuern kann. Die Form ist nicht vorgegeben, der Träger von Horea kann sich in fast jede erdenkliche Form bringen.
Fähigkeiten Ertränken mit 2W20SP (Wurf:GES)

Wegspülen (Wurf:GES)

Attribute Geschick +5

Willenskraft -2
Stärke +15

Ilyanore, die Kette der Ginae

Allgemeines Der Träger der Kette verwandelt sich wie bei Horea, sein Körpervolumen steigert sich allerdings um das zehnfache. Er wird zu einer sich ständig verändernden gigantischen Kreatur aus Wasser.
Fähigkeiten Ertränken mit 4W20SP (Wurf:GES)

Wegspülen mit 2W20SP (Wurf:GES)

Attribute Geschick +10

Willenskraft -4
Stärke +30

Ulahan, der Ring der Zyral

Allgemeines Der Träger von Ulahan beginnt auf der Stelle zu brennen. Flammen züngeln über seinen Leib, und schlußendlich ist er unter dem Feuer nicht mehr zu erkennen. Alles vom Träger berührte beginnt zu brennen.
Fähigkeiten Feuerstoß mit 5W20SP (Wurf: STR)

Flammenwand mit 4W20SP (Wurf:STR)

Attribute Geschick +12

Willenskraft +10
Stärke -16

Seynaha, die Kette der Zyral

Allgemeines Der Träger von Seynaha wird zu einer nahezu formlosen Flamme, ein Feuer welches am Boden entlang kriechen kann und selbst auf der Oberfläche des Wassers nicht vergeht.
Fähigkeiten Feuerstoß mit 8W20SP (Wurf: WIL)

Flammenwand mit 6W20SP (Wurf:WIL)
10 Schritt im Quadrat Brennende Fläche mit 2W12/Kampfrunde (Wurf:WIL)

Attribute Geschick +12

Willenskraft +10
Stärke -16

Aren, der Ring des Pailos

Allgemeines Der Träger des Rings wird zu einer amorphen Gestalt aus Luft und Staub. Er kann sich durch die kleinste Ritze zwängen, scheitert jedoch an Gegenständen aus reiner Magie oder an Magiespeichern.
Fähigkeiten
Attribute

Sinnaron, die Kette des Palios

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Shengerio, der Ring des Tador

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Arogane, die Kette des Tador

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Syadiwor, der Ring des Rogal

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Ilaranor, die Kette des Rogal

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Eregol, der Ring der Jogran

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Seltha, die Kette der Jogran

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Suma, der Ring der Ce-Nya

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Noja, die Kette der Ce-Nya

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Firas, der Ring des Nilan

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Hwaral, die Kette des Nilan

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Elbra, der Ring des Dilae

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute

Gwana, die Kette des Dilae

Allgemeines
Fähigkeiten
Attribute