Astrale Magie

Aus Tirakans Reiche Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dieser Artikel behandelt die Astrale Magie Tirakans, also eine Ausrichtung der Magie. Eine Übersicht zur Astrologie befindet sich in dem entsprechenden Artikel.


Astrale Magie

Die Astrale Magie ist die einzige Ausrichtung der Magie, die ihre Kraft nicht aus den Gefilden Tirakans, sondern aus den Sternbildern einer fernen Welt bezieht. Der Ursprung dieser Magie liegt in der Ankunft der Reisenden, und ihre Bindung an diese fremden gottartigen Wesen ist nicht zu übersehen. Viele Schulen der Astralen Magie sind den Elfen sehr nahe, und sie ehren die Drachen und Reisenden.

Zauber dieser Magieart haben immer aufwendige Vorbereitungszeiten, jedoch häufig auf beachtliche Effekte. Begabte, die dem Weg der Astralmagie folgen, werden Astrologen genannt.

Zauber

Rituale

Foki

Im Gegensatz zu physischen Objekten muss der Astralmagus einzelne Sterne als Foki verwenden, er legt sich dabei auf einen bestimmten Stern fest. Diesen Fokus kann der Astralmagier nur Nachts und bei klarem Himmel verwenden, die Aufnahmekapazität eines Sterns ist unbegrenzt. Demnach funktionieren die Zauber der Astrologen auch nur Nachts wirklich gut, am Tage haben sie alle Mali von Begabten, die ihren Focus verloren haben.